Titel Martina Maschke

Martina Maschke martinamaschke@t-online.de

Instrumente
Vocals, Percussion, Guitar


Aktuelle Bands
Itīs M.E.
She And Zze Toys


Musikbiographie

1963
geboren in Langenhagen

1982
Beginn der Gesangskarriere in der Deutschrockband "Andromeda", damals noch ohne professionelle Ambitionen

1985-1990
erste ambitionierte Cover-Rockband "Me And Zze Boys"

seit 1985
Studiojobs bei diversen Künstlern und Bands (u.a. "Fritz Hamburg", "Time Out Blues Band")

1987-1990
Backgroundsängerin bei der Kultband "Jane", zur gleichen Zeit Jobs in verschiedenen Bands wie u.a. "James Steiner Band", "Little Willy And The Boppers", "Jon Symon"

1989-1997
Zusammenarbeit mit Keyboarder und Sänger Klaus Henatsch im Trio "Kay Cee"

1991
Backgroundsängerin bei Udo Lindenbergs CD "Ich will dich haben"

seit 1991
Gründung des Duos "Itīs M.E." mit Keyboarder Ecki Hüdepohl

1992-1994
Leadsängerin bei der Soulband "Blue Note"

1995-1997
Mitbegründerin und Leadsängerin der Poprockband "Two Are One" mit Klaus Henatsch

1996-2000
Leadsängerin in der Frauenrockband "Rosy Sista" u.a. mit Anca Graterol

seit 1996
Auftritte als Leadsängerin bei diversen Top 40- und Tanzmusikbands

1997-2002
Gründung des Trios "Fox Gone Funky" u.a. mit Gunnar Hoppe

seit 1998
Erweiterung des Duos "Itīs M.E." zum Trio mit diversen Schlagzeugern; 1998-2000: Ossy Pfeiffer, 2000-2006: Christian Prescher, 2006-2008: Sven Petersen, seit 2009: Werner Löhr

Ende der 90er Jahre
diverse Konzerte als Backgroundsängerin zusammen mit Anca Graterol bei den Hamburger Bluesbands "Phonus Balonus" und "Big Fat Mama And The Small Boys"

1997-1998
Leadsängerin bei der Braunschweiger Soulband "Soul Survivers"

1998-1999
Leadsängerin bei der Jazz-Soulband "Your Favorite Thing" u.a. mit Peter Pichl

seit 1998
Leadsängerin bei der Rockband "She And Zze Toys" u.a. mit Roger Gierschmann, Robert Jöcks und Peter Ladwig, seit 2006 mit Michael Meyer

2000-2010
Gründung von "Itīs M.E. & Band"; bis Ende 2003 mit Christian Prescher (Drums), Marc Hothan (Guitar) und Kay Bremer (Bass), zwischen 2004 und 2010 mit Markus Mayer (Guitar) und Gunnar Hoppe (Drums)

2002-2003
diverse Gastauftritte als Leadsängerin bei der Braunschweiger Swingband "Saratoga Seven"

2012
Gastauftritte bei der Braunschweiger Band "Blues Power" und der "Big Mama & Klaus Henatsch Band"

2013
Gastauftritt bei "Big Mama & Klaus Henatsch Band"


Discographie als Bandmitglied

Itīs M.E.: Opposites Attract (1998)
Itīs M.E.: Right Between The Devil And The Deep Blue Sea (1999)
Itīs M.E.: Under A Voodoo Moon (2001)
Itīs M.E.: Absolutely Live (2003)
Itīs M.E.: Parisian Waltz (2004)
Itīs M.E.: When The Blues Come Over M.E. ...Vol. One (2005)
Itīs M.E. and Band: I Keep My Eyes On You (2006)
Itīs M.E.: Songs In Blue Flat Minor (2007)
Itīs M.E.: The Best Of The First 15 Years (2007)
Itīs M.E.: In A Mellow Mood (2008)
Itīs M.E.: When The Blues Come Over Me...Vol. Two (2009)
Itīs M.E.: Bite Of The Fox (2011)
Itīs M.E.: Wish You The Very Christmas (2012)
Itīs M.E.: Gentle Lines (2014)
Itīs M.E.: Roadmovie (2016)
Itīs M.E.: Free As A Bird (2017)
Two Are One: A Question Of Time (1995)
Blue Note: Live (1994)
Your Favorite Thing: Your Favorite Thing (1999)
Jane: Live ī88 (1988)


Discographie als Gastsängerin (Auszug)

Bad Bone: Another Reaction (ca 1990)
Big Mama And The Small Boys: Powerplay (2000)
Boogie Doc And The Dominos: After All These Years (1999)
Fritz Hamburg: Willie kommt (1989)
Udo Lindenberg: Ich will dich haben (1991)
Southside Jam: Next Please (2010)
Time Out Bluesband: Crazyrazy (1993)
Time Out Bluesband: The Blues Is Back In Town (1997)


Discographie auf Samplern (Auszug)

Hannover Sampler ī84 (1984)
Live aus der Philharmonie (1990)
The Christmas Collection: Volume 2 (1994)
The Christmas Collection: Volume 3 (1995)
Welcome To The World: Welcome To The World (2000)
Welcome To The World: Welcome To The World 2 (2001)
Radio Flora: Sing-A-Song (2004)
Graswege: Thirteen? (2005)
10 Jahre Blues-Matinee Garbsen (2009)
10. Ahrenshooper Jazz (2010)
Bluesnews Collection Vol. 6 (2011)